Unsere Mimi-Bees

Mitte Juni war es endlich soweit: Unsere "Mädels" zogen ein ......

 

Vorerst standen sie erst ein paar Tage  in ihren Transportkisten auf der Plattform, um sich zu orientieren und Ein- und Ausflugsrichtung einzuprägen ......

Nach ein paar Tagen erfolgte dann der "Umzug" in ihre Beuten - was prima klappte.

Zwischenzeitlich war auch die korrekte Beschilderung angebracht "Home of Mimi-Bees"

 

Zum Verständnis: Die "Mädels" hatten sich als "echte Mimis" gezeigt: Natürlich war es bei uns morgens kühler, als von zuhause gewohnt und so begannen sie ent-sprechend spät mit der Arbeit - erst wenn es angenehm warm war (und der Tau getrocknet) ging es für sie raus. Entsprechend "empfindlich" waren sie auch am Abend .... echte "Mimis" eben....

Fotogen waren unsere Mimi-Bees aber auf jeden Fall und fleissig, wie sich auf den folgenden Bildern anläßlich einer Kontrolle am 25.06.2017 zeigt:

Jetzt Anfang Juli würde man die Beuten ohne das Hinweisschild gar nicht mehr auf den ersten Blick entdecken.....

..... es folgen die Bilder einer Kontrolle vom 08.07.2017:

16.07.2017

Es herrscht reges Treiben und "Flugverkehr" bei allen drei Beuten bzw. Völkern.....

Tiere im Garten

 

... neben unserem Hund Balou gehören einfach dazu und die schönsten Schnappschüsse finden sich in der Galerie "Tiere im Garten"

Balou 1.Mai 2013
Unser Eisvogel 2014
Patio renoviert 2014
Frühjahrsmüdigkeit auf 4 Pfoten
Patio renoviert 2014
Erweiterte Outdoorküche im Patio 2015