Die Imkerei

Was 2016 als Idee und Gedankenspielerei begann wurde 2017 umgesetzt: Wir - mehrheitlich Alex - werden Imker!

Anfang 2017 erfolgte die erste Kontaktaufnahme mit verschiedenen Imkerverbänden in der Umgebung, allerdings blieben wir dann in Hersbruck "kleben". Mit Thomas (dem dortigen Vorsitzenden) hatten wir uns schon 2016 anlässlich des Handwerkermarktes auf der Burg Neuhaus unterhalten und seine Visitenkarte für eventuelle Rückfragen mitgenommen. Letztendlich war er dann auch derjenige, von dem wir die beste Informationen erhielten und er wurde dann auch unser "Bienenpate".

Das verregnete und kalte Frühjahr zögerte unseren Start stark hinaus.

Die bestellte Ausrüstung (Beuten etc.) lagerten erst einmal im Carport und die Baupläne für die "Bienenplattform" lagen buchstäblich auf Eis.

Als Ort hatten wir uns den Bereich hinter dem ZEN-Feld und dem Bambus auf unserer süd/südwestlicher Grundstücksgrenze ausgesucht, der den Beuten im Rücken (Sicht-)Schutz bot. Der Ausflug - ein Volk in südlicher und zwei Völker in südwestlicher Richtung und geschützt von den Salweiden auf dem Grundstück davor, wurde auch von unserem Bienenpaten als optimal eingestuft.

 

Ende April war es dann endlich soweit: Die Plattform war fertig, die Beuten aufgestellt - jetzt fehlten noch die Bienenvölker.

 

 

Über das ZEN-Feld führt der Zugang auf die Plattform mit den Beuten - auch von der Gartenseite bzw dem Weg von der Terrasse zum Patio liegen die Beuten so geschützt und fast "versteckt"

..... und hier geht es weiter zu unseren Mimi-Bees ...... und zur Unterseite "Die kreative Seite der Imkerei"

Tiere im Garten

 

... neben unserem Hund Balou gehören einfach dazu und die schönsten Schnappschüsse finden sich in der Galerie "Tiere im Garten"

Balou 1.Mai 2013
Unser Eisvogel 2014
Patio renoviert 2014
Frühjahrsmüdigkeit auf 4 Pfoten
Patio renoviert 2014
Erweiterte Outdoorküche im Patio 2015