Gwäxhäusl 2 - Der Aufbau März 2016

Anfang des Jahres 2016 kam das bestellte zweite, größere Gewächshaus. Dann hieß es warten, bis kein Schnee mehr lag, damit zuerst die Voraussetzungen für den Aufbau geschaffen werden konnten.

Wir hatten die hinterste Südecke des Grundstückes als Standort ausgesucht: frei zum Feld und vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag in der Sonne gelegen. Allerdings musste hier erst noch eine ebene Standfläche geschaffen werden, d.h. die Böschung abgestützt werden.
 

Wo jetzt noch Böschung ist, soll das neue Gewächshaus stehen ...... dazu muss die Böschung befestigt und entsprechend auf- bzw. verfüllt werden......

Baumaterial - Steine, Schotter, Beton werden angeliefert für die Mauer, die die Böschung befestigen und auf der der Fundamentrahmen des neuen Gewächshauses stehen soll.

Der Fundamentrahmen des Gewächshauses wird auf der Terrasse zusammengesetzt.......

...... anschließend an den Standort gebracht und fixiert.......

Der Rahmen ist fixiert, der Innenbereich des Gewächshauses bereits verfüllt. Als Nächstes muss der Bereich vor dem Gewächshaus noch verfüllt werden und - natürlich - das Gewächshaus aufgebaut werden.

Nachdem das Metallgerüst steht, müssen noch die Doppelsteg-Scheiben eingesetzt werden........

..... das Einsetzen der Scheibenplatten ist bald geschafft........

Für Fundamentrahmen setzen und Aufbau incl. Scheibeneinsatz haben wir doch 2 Tage benötigt und für ein Gewächshaus dieser Größe sollte man auf jeden Fall drei Personen, besser wären vier, rechnen ..........

Weiter geht es in der Gwäxhäusl-Galerie 2016 - dort gibt es Bilder, was und wie so alles in beiden Gewächshäusern wächst........

Tiere im Garten

 

... neben unserem Hund Balou gehören einfach dazu und die schönsten Schnappschüsse finden sich in der Galerie "Tiere im Garten"

Balou 1.Mai 2013
Unser Eisvogel 2014
Patio renoviert 2014
Frühjahrsmüdigkeit auf 4 Pfoten
Patio renoviert 2014
Erweiterte Outdoorküche im Patio 2015