Die Schnecke nach der Bepflanzung am 1.05.2007

Bepflanzung aufsteigend, beginnend am Außenrand rechts vom Teich im Bereich außen: Beinwell Symphytum officiale - Alant Inula

Bereich innen
- Felsen-Steinkraut Alyssum saxatile
- Wasserminze (nasser Bereich d.h. im Wasser) Mentha pulegium (noch freier Bereich für die Brunnenkresse)
- Houttuynie Houttuynia cordata variegata
- Wasserminze (Feuchtbereich) Mentha aquatica (noch freie Stelle)

Innen aufsteigend:
- Apfelminze
- Currykraut (Außenseite Schnecke)
- Zitronenmelisse
- Oregano
- Sauerampfer
- Schnittlauch

- Petersilie
- Pimpinelle Sanguisorba minor
- Bohnenkraut Satureia montana
- Thymian
- Französischer Estragon
- Ysop
- Knobi-Gras Tulbaghia violacea

 

 

- Scharfer Oregano Diabolo
- Zitronen-Thymian
- Goldoregano
- Weinraute Ruta graveolens
- Lavendel L. rutens
- Salbei - Rosmarin
- Lavendel L. stoechas

 

 

- Hänge-/Kriechender Rosmarin Rosmarinus repens
- Strauchbasilikum magic blue

 

 

Im Bereich zwischen Ysop und Weinraute habe ich noch ein paar Ruccola-Pflänzchen verteilt, die gab's praktischerweise beim Gärtner im Gemüseangebot

Hier geht es nochmal zur Liste Gesamtübersicht dieser Erstbepflanzung.

 

Die Pflanzen entwickelten sich gut und  in der Galerie kann man sehen, welches Bild die Kräuterschnecke nach gut 6 Wochen bot:

Tiere im Garten

 

... neben unserem Hund Balou gehören einfach dazu und die schönsten Schnappschüsse finden sich in der Galerie "Tiere im Garten"

Balou 1.Mai 2013
Unser Eisvogel 2014
Patio renoviert 2014
Frühjahrsmüdigkeit auf 4 Pfoten
Patio renoviert 2014
Erweiterte Outdoorküche im Patio 2015